KTQ – Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen

Wir sind im Oktober 2017 zum sechsten Mal nach den Kriterien von KTQ – Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen zertifiziert worden. Mit einem herausragenden Gesamtergebnis konnte sich das Deutsche Herzzentrum Berlin im Vergleich zum Ergebnis der vorhergehenden KTQ-Zertifizierung 2014 erneut verbessern. Da der KTQ-Qualitätsbericht Transparenz für die Öffentlichkeit schafft, handelt es sich bei KTQ um eine der wichtigsten Zertifizierungen im Gesundheitswesen. Der Qualitätsbericht gibt detailliert Auskunft über das Leistungsspektrum und das Qualitätsmanagement der zertifizierten Einrichtung.  

Siegel Herzinsuffizienz

In mehrjähriger Zusammenarbeit haben das DHZB, die Klinik für Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie sowie die Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Kardiologie am Campus Virchow Klinikum der Charité ein interdisziplinäres Konzept zur gemeinsamen koordinierten Versorgung von Patienten mit schwerer Herzinsuffizienz erarbeitet.
Dank gebündelter Erfahrung, Expertise und modernster technischer Ausstattung in unmittelbarer Nachbarschaft kann hier das gesamte Portfolio bestmöglicher Diagnostik und Therapie angeboten werden.

Hier finden Sie weitere Informationen....

Siegel Zusatzqualifikation Kardiale MRT

Am DHZB wird die MRT bereits seit 1996 eingesetzt, die Klinik nimmt seitdem eine führende Rolle bei der Entwicklung dieser diagnostischen Methode im Bereich der Herzmedizin ein.
Bereits 2001 wurde die „CMR-Academy“  als Tochtergesellschaft des DHZB gegründet, um das breit gefächerte Fachwissen an unserem Haus in individuell abgestimmten Kursen an Radiologen, Kardiologen und Nuklearmediziner aus aller Welt zu vermitteln. Als eines von nur wenigen Zentren bundesweit wurde unsere Klinik 2015 von der deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) als Ausbildungszentrum für kardiale MRT-Untersuchungen zertifiziert.

Weitere Informationen zur Magnetresonanztomographie am DHZB...

Spezielle Rhythmologie

Bereits im Juli 2014 wurde die Klinik für Innere Medizin – Kardiologie am DHZB als eine der ersten Kliniken Deutschlands von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie mit dem Siegel als Stätte zur Erlangung der Zusatzqualifikation „Spezielle Rhythmologie"“ ausgezeichnet. Zu den Voraussetzungen gehören die regelmäßige Implantation sämtlicher aktiver Herzrhythmusimplantate sowie die regelmäßige Durchführung sämtlicher Formen der Katheterablation. Dies muss mit entsprechenden Fallzahlen (z.B. mindestens 250 elektrophysiologische Prozeduren, mindestens 100 Herzschrittmacher-Implantationen, mindestens 40 ICD- und 15 CRT-Implantationen) nachgewiesen werden. Auch die entsprechend spezialisierte Erfahrung mindestens zweier Fachärzte muss belegt werden. Mit über 200 Schrittmacher-Implantationen und weit über 400 Elektrophysiologischen Untersuchungen jährlich gehört das DHZB zu den führenden rhythmologischen Zentren in Berlin und Brandenburg. 

Interventionelle Kardiologie

Seit September 2018 Ist die Klinik für Innere Medizin – Kardiologie am DHZB als Ausbildungsstätte zur Zusatzqualifikation „Interventionelle Kardiologie“ zertifiziert. Bedingung dafür ist neben einem breiten Spektrum und einer hohen Anzahl nichtinvasiver und invasiver Untersuchungen auch die Befähigung der Supervisoren.

Weitere Informationen zum Zertifikat...

TAVI-Zertifikat

Angesichts der stetig wachsenden TAVI-Zahlen hat die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. detaillierte Qualitätsstandards definiert, um eine hochwertige und standardisierte Versorgung  von TAVI-Patienten in Deutschland sicherzustellen.
Dabei wurden umfangreiche Kriterien zur Indikations-, Prozess- und Strukturqualität festgelegt, nach denen interessierte Kliniken und Krankenhäuser eine Zertifizierung als „TAVI-Zentrum- DGK zertifiziert“ beantragen können.

Weitere Informationen zu unserem TAVI-Programm...

Hypertonie-Zentrum

An Bluthochdruck, genannt arterielle Hypertonie, leiden allein in Deutschland 30 Millionen Menschen. Unsere Klinik verfügt über die Expertise sowie die räumliche und apparative Ausstattung, um Bluthochdruck-Patienten optimal zu versorgen. Deshalb wurden wir von der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL mit dem Zertifikat "Zertifiziertes Hypertonie-Zentrum DHL" ausgezeichnet. 

Weitere Informationen zur Hypertonie...

 

Zusatzqualifikation Herzinsuffizienz

Die Zusatzqualifikation Herzinsuffizienz, der DHZB-Klinik für Innere Medizin-Kardiologie verliehen, zertifiziert einen Qualifizierungsprozess für spezialisierte kardiologische Kompetenzen in der Herzinsuffizienz in Deutschland. Die akute und chronische Herzinsuffizienz sind mit einer hohen Morbidität und Mortalität verbunden. Trotz jüngster Erfolge in der Therapie nimmt die Prävalenz weiter zu, und eine Herzinsuffizienz ist mittlerweile der häufigste Grund für eine Krankenhausaufnahme in Deutschland.

Weitere Informationen...

 

Zusatzqualifikation Kardiale Computertomographie

Als eines von nur drei Zentren in Nord-und Ostdeutschland und als einziges Zentrum in Berlin ist das DHZB seit November 2019 von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) als „Stätte der Zusatzqualifikation Kardiale Computertomographie“ akkreditiert. Damit ist die Klinik berechtigt, Kardiologen nach den von der DGK definierten Richtlinien zu zertifizierten Experten im Bereich der kardialen CT auszubilden.

Weitere Information...

 

Überregionales EMAH-Zentrum

Seit 2011 ist unsere Klinik als überregionales Zentrum zur Versorgung von Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern (EMAH) zertifiziert. 

Weitere Informationen zu unserem EMAH-Zentrum...

Chest Pain Unit

Unsere Klinik verfügt über eine von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie zertifizierte Chest Pain Unit. Ziel der CPU ist es, Patienten mit akuten und unklaren Schmerzen im Brustkorb schnell abzuklären und zu therapieren. Mit der Chest Pain Unit soll die (Infarkt-) Mortalität gesenkt, die Liegedauer verkürzt und Kosten reduziert werden. 

Weitere Informationen zur Chest Pain Unit...

„Aktion saubere Hände“

DHZB wird im Rahmen der „Aktion saubere Hände“ mit Zertifikat für hohe Qualitätsstandards zur Händedesinfektion ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Zertifikat...

Zertifikat der Initiative Medizin Online

Das Deutsche Herzzentrum Berlin wurde durch die Initiative Medizin Online (imedON) erfolgreich zertifiziert. Die Seite zeichnet sich durch besonders patientenfreundliche Informationen aus.

Weitere Informationen zum Zertifikat...