Fellowship

Die Klinik für Kardioanästhesiologie und Intensivmedizin bietet ein zweijähriges Fellowship-Programm an. Ziele sind neben der Vermittlung der kardioanästhesiologischen und intensivmedizinischen Kompetenz der Erwerb einer fundierten Expertise in transthorakaler und transösophagealer Echokardiographie sowie der Zusatzbezeichnung Intensivmedizin.

Die Erwachsenenkardioanästhesie widmet sich der perioperativen Betreuung von Patient*innen, welche sich herzchirurgischen, vaskulären und intrathorakalen Eingriffen sowie interventionellen und diagnostischen kardiovaskulären Prozeduren unterziehen.
Der Großteil der klinischen Ausbildung umfasst hierbei die Versorgung von Patient*innen im OP-Bereich, an anderen Anästhesiearbeitsplätzen inklusive der PACU und auf der Intensivstation. Am Deutschen Herzzentrum Berlin werden im Jahr bei über 6600 Narkosen Patient*innen des gesamten Spektrums der Erwachsen- und Kinderherzchirurgie anästhesiologisch versorgt. Für die intensivmedizinische Versorgung stehen auf zwei Stationen 44 Erwachsenen-Intensivbetten zur Verfügung.

Info-Flyer Fellowship