08.09.2021

Unsere „Gewinnzahlen der Woche“ auf Social Media

Unsere Pflegeschlüssel: Strenger als die gesetzlichen Vorgaben und maximal transparent

Sarah, Manja und Melanie präsentieren den Wochen-Pflegeschlüssel der Station H1 Chirurgie (KW 32).

0

Seit 2019 regelt die sogenannte „Pflegepersonal-Untergrenzen-Verordnung“, wie viele Patient*innen eine Klinik-Pflegekraft maximal versorgen darf. Am DHZB haben wir uns aber eigene Pflegeschlüssel zum Ziel gesetzt, die über die Vorgaben dieser Verordnung deutlich hinausgehen! Ziele sind gut  – #Klartext ist besser: Also machen wir nicht nur diese Vorgaben detailliert öffentlich – sondern auch, wie gut wir sie einhalten können! 

Jede Woche veröffentlichen wir unter dhzb.de/klartext die aktuellen Wochen-Pflegeschlüssel unserer Stationen - also wie viele Patient*innen jede(r) Pflegende im Durchschnitt der letzten Woche in der Früh- Spät- und Nachtschicht versorgen musste.

Diese Transparenz stellen wir nun wöchentlich auch auf unseren Social Media-Kanälen Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Xing vor, um noch mehr engagierte neue Mitglieder für unser Pflegeteam zu gewinnen.

Ob die Vorgaben eingehalten wurden, wird im Ampelmodus sofort klar. Grün: Alles ok. Orange: DHZB-Vorgaben wurden nicht eingehalten. Rot: Wir haben sogar die gesetzlichen Vorgaben unterschritten. Unser Pflegemanagement hat so stets einen genauen Überblick, kann für kurz- wie langfristigen Ersatz sorgen und so die Pflegenden bestmöglich entlasten – was wiederum den Patient*innen zugutekommt.

Zum Start präsentierten Sarah, Manja und Melanie die aktuellen Wochen-Pflegeschlüssel ihrer Station H1 Chirurgie. In der Bildergalerie zeigen wir außerdem die Auswertungen für die Intensivstation 2, die Station H4 und die Transplantationsstation H3. In den kommenden Wochen folgen die Zahlen weiterer Stationen. 

Wir danken den Kolleg*innen für ihre Unterstützung bei der Präsentation unserer „Gewinnzahlen der Woche“!

zurück