20.05.2019

Tag der Herzschwäche

Große Informationsveranstaltung im Europa-Center am 18.05.2019

European Heart Failure Awareness DayEuropean Heart Failure Awareness DayEuropean Heart Failure Awareness DayEuropean Heart Failure Awareness Day
0


Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegekräfte vom DHZB informierten zusammen mit der Gesellschaft der Freunde des DHZB e.V. am 18.05.2019 im Europa-Center über Herzschwäche. Anlass der gemeinsamen Aktion war der „European Heart Failure Awareness Day“, zu dem die Europäische Gesellschaft für Kardiologie seit 2010 jedes Jahr im Mai aufruft.

Trotz der endlich sommerlichen Temperaturen nutzten viele Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich über die Krankheit, ihre Symptome, Ursachen, Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten zu informieren. Bei verdächtigen Symptomen boten die anwesenden Fachkräfte des DHZB direkt vor Ort eine umfassende medizinische Untersuchung für fraglich Erkrankte an.
Eine Herzschwäche, auch Herzinsuffizienz genannt, liegt vor, wenn die Leistung des Herzens nicht mehr ausreicht, um den Blutbedarf des Körpers zu decken – zumeist, weil der Herzmuskel nicht mehr über genügend Kraft verfügt. Die Folge ist ein Blutstau in den Gefäßen von der Lunge zum Herzen, was im weiteren Verlauf meist auch zu Atemnot führt.

In Deutschland leiden geschätzt rund 4 Millionen Menschen unter einer Herzschwäche. Die Krankheit ist der häufigste Grund für eine Krankenhauseinweisung und eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Dabei gilt: Je früher die Krankheit erkannt wird, desto besser ist ihr Verlauf.

zurück