Termin buchenDoctolib
Notfall

News

Die neuesten Meldungen auf einen Blick



Ansprechpartner*innen

Ulrike Schwarzberg, Mareike Schüller, Nadja Kugler, Julika Witte, Sonja Gurris und Christian Maier (Leitung)

Tel:  +49 30 4593-2097

E-Mail: kommunikation@dhzc-charite.de

24.06.2024

Langjährige und vielseitige Erfahrung

Wir stellen Euch und Ihnen den neuen Leiter der OP-Funktionspflege am DHZC / Campus Virchow-Klinikum vor

0

Inzwischen hat sich Philipp Otto zwar schon ein paar Wochen eingelebt – aber es ist noch nicht zu spät, den neuen Leiter unserer OP-Funktionspflege am DHZC willkommen zu heißen!

Der 32-Jährige ist in Torgau geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur hat er seine Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten (OTA) am Krankenhaus Martha-Maria in Halle absolviert. Seine berufliche Karriere führte ihn zunächst als OTA an das Universitätsklinikum Regensburg; es folgten Stationen am Universitätsklinikum Leipzig und als OP-Teamleiter am Krankenhaus Barmherzige Brüder in Regensburg.

Ab dem Jahr 2018 war Philipp Otto in verschiedenen leitenden Positionen in der OP-Pflege am Herzzentrum Coswig tätig, zuletzt als Leiter der OP-Pflege.

Philipp Otto hat an der Christlichen Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe in Halle (Saale) die Weiterbildung zur Stations-/Bereichsleitung absolviert und war an dieser Akademie anschließend auch als externer Dozent tätig. Parallel zur Klinik studiert er Pflegemanagement an der Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft in Bremen.

„Mit seiner langjährigen und vielseitigen Erfahrung ist Philipp Otto fachlich wie menschlich eine absolute Bereicherung für unser Leitungsteam," sagt Sabine Krukenkamp, die Gesamtleiterin der OP-, Anästhesie- und Herzkatheter-Funktionsteams am DHZC. "Ich freue mich aufrichtig, dass wir ihn fürs DHZC gewinnen konnten."

Auch im Bereich der Kardiochirurgie kann Philipp Otto nach fast sechs Jahren am Herzzentrum Coswig gewiss als absolut sattelfest bezeichnet werden. Aber er gibt zu: „Das DHZC als eines der weltweit führenden herzchirurgischen Zentren ist für mich ein großer Schritt und auch eine große Herausforderung, der ich mit großem Respekt vor der täglichen Arbeit aller Berufsgruppen hier begegne. Ich freue mich sehr und bin stolz, diesem Team nun angehören zu dürfen.“

Gemeinsam mit seinen Stellvertretern Hannes Wudtke (hinten) und Beatrice Tworeck (rechts) leitet Philipp Otto nun rund 70 Funktionspflegende in 11 OP-Sälen.

Ein Berliner wird er mit dem beruflichen Wechsel (zumindest vorerst) nicht: Seinen Wohnsitz behält der Vater einer 4-jährigen Tochter in der schönen Lutherstadt Wittenberg.

Wir heißen Philipp Otto herzlich willkommen am DHZC.

zurück

Seit dem 1. Januar 2023 bilden die herzmedizinischen Einrichtungen des Deutschen Herzzentrums Berlin und der Charité – Universitätsmedizin Berlin das Deutsche Herzzentrum der Charité (DHZC). Gemeinsam wollen wir einstehen für eine immer bessere Herzmedizin, für Prävention und Nachsorge. Für alle Menschen. Für jeden Herzschlag.
Mehr Informationen unter www.dhzc.charite.de