Notfall

Unsere Angebote

Arbeiten in einem starken Team

10.12.2020 - Arztdienst

Facharzt (m/w/d) für Anästhesie oder fortgeschrittener Weiterbildungsassistent (m/w/d)

Wir sind eine international renommierte Spezialklinik für die Diagnostik und Therapie auf dem Sektor der Herz-Kreislauferkrankungen.

Mit unseren Kliniken für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Innere Medizin – Kardiologie, Angeborene Herzfehler – Kinderkardiologie, Chirurgie der angeborenen Herzfehler – Kinderherzchirurgie sowie Kardioanästhesiologie und Intensivmedizin decken wir stationär und ambulant ein komplettes Leistungsspektrum ab und erfüllen damit eine überregionale Zentrumsfunktion.

Die Kliniken für Kardioanästhesiologie und Intensivmedizin am DHZB sowie der Charité unter gemeinsamer Leitung von Prof. Dr. med. Benjamin O'Brien gewährleisten die peri-operative und peri-interventionelle Versorgung von Patienten aus dem kompletten Spektrum der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie inklusive der Kinderherzchirurgie sowie der Intensivmedizin.

Das Aufgabenfeld

  • Einsatz entsprechend der Weiterbildungsziele in den OP-Bereichen sowie Intensivstationen des DHZB und der Charité, der PACU des DHZB sowie dem ausgelagerten OP im Paulinenkrankenhaus
  • Teilnahme am Dienstsystem der Klinik

Die Voraussetzungen

  • Facharzt (m/w/d) für Anästhesie oder Weiterbildungsassistent (m/w/d) im 5. Jahr (bei noch nicht vorhandener Intensivweiterbildungszeit auch 4. Jahr möglich)
  • Anästhesiologische und intensivmedizinische Erfahrung mit dem Patientenspektrum eines Maximalversorgers
  • Englischkenntnisse auf B2 Niveau
  • Zulassung als Arzt (m/w/d) in Deutschland
  • Ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie die empathische Betreuung der PatientInnen und Angehörigen

Unser Angebot

  • Alle modernen Verfahren der Intensivmedizin zur Anwendung – darüber hinaus besteht explizite Expertise in der Echokardiographie
  • Möglichkeit zur Komplettierung der anästhesiologischen Weiterbildung inklusive Intensivmedizin (Voraussetzung ist das Vorliegen der Narkosezahlen in den Spezialfächern)
  • Möglichkeit des Erwerbs der Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
  • Möglichkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten inklusive Promotion und Habilitation
  • Erwerb einer TEE-Zertifizierung
  • Flache Hierarchien und teamorientiertes Arbeiten
  • Attraktive Mitarbeiterangebote
  • Leistungsgerechte Vergütung (Vergütungsgruppe Ä1/Ä2) zzgl. besonderer Leistungen (bspw. Unterstützungskasse)

Stellenumfang

40 Wochenstunden

Einstellungstermin

Nach Vereinbarung

Befristung

24 Monate

Kenn-Nummer

DA/03/19

Der Bewerbungsprozess

Deutsches Herzzentrum Berlin
Personalabteilung
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

bewerbung@dhzb.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat, erreichbar unter der Telefonnummer (030) 4593-2600.

Jetzt bewerben

zurück