Besuchen Sie hier die Webversion
DHZB Aktuell
Neuigkeiten und Wissenswertes
aus unserem Haus
Ihr DHZB-Newsletter im August 2020

Liebe Leserin, lieber Leser,

die zurückliegenden Monate haben auch uns am DHZB vor zuvor unbekannte Herausforderungen gestellt. Unsere Maßgabe während der Corona-Pandemie war stets, entsprechend dem klinikübergreifenden Konzept des Berliner Senats – so lange wie möglich ausschließlich die Versorgung von nicht an COVID-19 erkrankten Patient*innen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu gewährleisten.

Entsprechend haben wir frühzeitig sehr strenge Maßnahmen angewendet, um eine Ausbreitung der Infektion im DHZB zu verhindern. Unter anderem:

  • gehörte das DHZB zu den ersten Kliniken mit einem strikten Mundschutz-Gebot und weitgehenden Besuchsbeschränkungen
  • werden ausnahmslos alle Patient*innen bei der stationären Aufnahme ins DHZB auf das Corona-Virus getestet, wenn nicht innerhalb der letzten 24 Stunden ein Test mit negativem Testergebnis durchgeführt wurde
  • werden Patient*innen, die Kontakt zu COVID-Patient*innen hatten und/oder COVID-Symptome aufweisen, bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses in speziell dafür eingerichteten und abgetrennten Bereichen der Klinik betreut
  • werden Mitarbeiter*innen bei Symptomen oder dem Verdacht auf einen Kontakt mit COVID-Patient*innen sofort getestet und ggf. auch vorsorglich vom Dienst freigestellt. Bei einem positiven Testergebnis erfolgt selbstverständliche eine sofortige Freistellung vom Dienst, ggf. auch für Kolleg*innen der betroffenen Mitarbeiter*innen.

Die genauen Regelungen sind auf der DHZB-Website veröffentlicht: https://www.dhzb.de/presse/corona/.

Als erste Berliner Klinik verfügten wir zudem über einen zuverlässigen Schnelltest auf das Virus, der ein Ergebnis in deutlich unter einer Stunde liefert.

Bereits zweimal haben wir zudem ein Screening aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Patientenkontakt durchgeführt.

Unsere gemeinsamen Anstrengungen haben sich ausgezahlt:

Bislang hat es am DHZB keinen bekannten Fall einer SARS-CoV-2-Übertragung gegeben, weder von Mitarbeiter*innen untereinander noch auf Patient*innen.

Längst kann das DHZB das vollständige Behandlungsspektrum der kardiovaskulären Medizin wieder in vollem Umfang und mit höchster Sicherheit für unsere Patient*innen und unser Personal anbieten.

Unser Dank für Mitwirkung, Unterstützung und vertrauensvolle Zusammenarbeit in dieser schwierigen Phase gilt allen unseren Patienten mit ihren Angehörigen ebenso wie den zuweisenden Kollegen und klinischen Partnern.

Eine Auswahl weiterer Themen aus dem Sommer 2020 lesen Sie hier – viel Spaß bei der Lektüre.

Mit den besten Wünschen und mit herzlichen Grüßen,

Christian Maier, Leitung Kommunikation und Marketing

P.S.: Wenn Sie dieses Angebot nicht mehr nutzen möchten, klicken Sie einfach hier:

abbestellen

Publikationen und Videos



Publikationen

Hier finden Sie die wichtigsten Publikationen der DHZB-Teams aus den letzten 6 Monaten auf PubMed, der nationalen medizinischen Bibliothek der USA.

zu den Publikationen

Videos

Hier finden Sie zahlreiche Videos aus dem DHZB: Portraits unserer Abteilungen, Patienten-Informationsfilme oder medizinische OP-Dokumentationen.

YouTube-Kanal