04.09.2020

Freude und Ansporn

Die Zeitschrift „Capital“ hat das DHZB als einen der drei attraktivsten Arbeitgeber Berlins ausgezeichnet.

Lieben Dank an Sonja (links), die Leiterin unserer Anästhesie-Funktionspflege und ihre Kollegin Julia (OTA) – fürs spontane Fotoshooting.

0

Nach eigenen Angaben hat das Statistik-Portal „Statista“ für diese Bestenliste bundesweit rund 13.600 Arbeitnehmer*innen befragt, anonym und „vollständig unabhängig vom direkten Einfluss der untersuchten Unternehmen“.

Es wurden am Ende die Unternehmen ausgezeichnet, die sich nach Urteil der vor Ort befragten Arbeitnehmer*innen:

  • besonders in ihrer Region engagieren,
  • ihre soziale Verantwortung übernehmen,
  • aktiv den Wirtschaftsstandort prägen und
  • dort zudem als attraktiver Arbeitgeber weiterempfohlen werden.

Wer genau wissen will, wie die Statistiker vorgegangen sind, findet hier detaillierte Angaben: https://bit.ly/2ETAP0m

  • Wir hatten auf diese Bewertung jedenfalls keinerlei Einfluss
  • freuen uns natürlich trotzdem über die Auszeichnung und
  • wissen zugleich, dass es keinen perfekten Arbeitgeber gibt – sondern dass an der Attraktivität für Bewerber*innen aus allen Berufsgruppen immer ordentlich gearbeitet werden kann und muss. Und das gilt absolut auch fürs DHZB!

Auf der anderen Seite gibt es schon einige gute Gründe die für uns sprechen – zum Beispiel unsere Personalschlüssel in der Pflege, die nicht nur weit strenger sind als gesetzlich vorgeschrieben, sondern die auch kontinuierlich erfasst und transparent gemacht werden.

Glückwunsch auch an die Berliner Wasserbetriebe und den RBB, die ebenfalls unter den Top 3 in Berlin genannt wurden!

Und last but not least: Lieben Dank an Sonja (links), die Leiterin unserer Anästhesie-Funktionspflege und ihre Kollegin Julia (OTA) – fürs spontane Fotoshooting.

back