03.11.2020

Besuchsverbot am DHZB

Angesichts der stark ansteigenden Infektionszahlen müssen wir am DHZB unsere Patientinnen und Patienten sowie die Ärzte- und Pflegeteams bestmöglich vor einer Ausbreitung des „Coronavirus“ schützen

0

Ab einschließlich 4. November sind vorübergehend leider keine Besuche mehr gestattet.
Die Klinik ist dann ausschließlich für einbestellte Patientinnen/Patienten, Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter des DHZB sowie für am DHZB tätige Personen zugänglich (wenn diese Tätigkeit vereinbart wurde).

Einzige generelle Ausnahme sind die Eltern von Patientinnen/Patienten unter 16 Jahren. Aber auch hier gilt nach wie vor: Bitte nicht beide Elternteile gleichzeitig.

Wir bitten um Verständnis, dass unser Sicherheitspersonal dieses Besuchsverbot konsequent umsetzen muss.
Ausnahmen in Sonderfällen sind nur nach vorheriger telefonischer Rücksprache mit der Station möglich.

Wir brauchen in dieser schwierigen Zeit die Mithilfe und Unterstützung aller Beteiligten und danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis.
 
Wir wünschen unseren Patientinnen und Patienten, allen Angehörigen, allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel Kraft, Besonnenheit und vor allem: Gesundheit!

back