We want YOU!

Ganz klar: die Arbeit am DHZB als Spezialklinik für Herz-Kreislauferkrankungen stellt hohe Ansprüche an die Fähigkeiten und das Wissen der Pflegekräfte – bietet aber auch außergewöhnliche Möglichkeiten.

Teamarbeit ist hier nicht nur ein schönes Wort, sondern notwendige Bedingung für den Erfolg der komplexen Herzmedizin.
Wir bieten Ihnen ein außerordentlich spannendes und dynamisches Arbeitsumfeld mit modernster technischer Ausstattung, ein strukturiertes und an Ihre Vorkenntnisse angepasstes Einarbeitungskonzept sowie bedarfsgerechte, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten.

Sie möchten in einem der führenden Herzzentren Europas arbeiten, sich weiterentwickeln, eine anspruchsvolle, aber lohnende Arbeit leisten, in einem starken und kollegialen Team?

Sie bringen Engagement, Einfühlungsvermögen, Kreativität und Idealismus mit?

Dann sind Sie hier richtig!

Tariflich gesehen:

  • Familienzuschlag für Kinder
  • Weihnachtsgeld (90 % des Bruttomonatsgehalts)
  • 30 Urlaubstage (bis zu 32 Urlaubstage nach 10 Jahren möglich) 
  • vermögenswirksame Leistungen 
  • Bonus in Form von Extra-Freizeit oder Prämienzahlungen bei zehn- und 25jähriger Betriebszugehörigkeit
  • zweijährige Stufensteigerungen nach Berufserfahrung
  • Einstiegsstufe für Berufsanfänger bei Tarif-Stufe 3 (nicht Stufe 1!)
  • betriebliche Altersversorgung rein arbeitgeberfinanziert (ohne Eigenleistung Arbeitnehmer), 3 % des Bruttomontsgehalts
  • Familienheimfahrtenregelung für Auszubildende
  • Jobticket BVG mit 5% Rabatt
  • Einsatzprämie für alle pflegerischen Bereiche
  • Zusatzprämie im Kinderbereich und OP

Fortbildung wird gefördert

  • 100% Finanzierung/Freistellung für Weiterbildungsmaßnahmen päd. Intensivpflege und Anästhesie- und Intensivmedizin
  • Studium Unterstützung durch Teilfreistellung bzw. Teilfinanzierung
  • Umfangreiches Inhouse-Fortbildungsprogramm
  • Interne Hospitationen

Und sonst?

  • Ein Kindergarten mit Plätzen für das DHZB befindet sich direkt neben der Klinik. Die Öffnungszeiten sind auf die Bedürfnisse der Eltern zugeschnitten, die in der Charité und im Deutschen Herzzentrum arbeiten: Montags bis freitags 5.45 Uhr 20.15 Uhr bei flexiblen Bring- und Abholzeiten. 
  • Unser hauseigenes Restaurant genießt zu Recht einen guten Ruf bei DHZB-Mitarbeitern, Patienten-Angehörigen und den Kollegen der Charité.
  • Programm zur Raucherentwöhnung
  • Kinesiotaping
  • „VIP-Status“ für Mitarbeiter im Medizinischen Versorgungszentrum 
  • sehr gute Verkehrsanbindung
  • Team-Events: Staffellauf, Sommerfest, Fußballturnier, abteilungsbezogene Events (wo sonst gehen eigentlich OP-Pflegeteams mit Ihren Chef- und Oberärzten zum Wakeboarden??)
  • hohe Teilzeitquote und Teilzeitmöglichkeit
  • leichter Wiedereinstieg nach Elternzeit
  • Ein modernes IT- gestütztes Patientendokumentationssystem
  • 2 Tage IT-Schulung für einen stressfreien Einstieg
  • Einführungstag zur besseren Orientierung in unserem Haus
  • Praxisanleiter, die sich auch nach Ihrer Einarbeitungsphase um ihre fachliche Weiterentwicklung bemühen
  • Umfassende Einweisung in die Geräte des Bereichs
  • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal