Unsere Pflegeschlüssel – strenger als die gesetzlichen Vorgaben

Seit 2019 regelt die sogenannte "Pflegepersonal-Untergrenzen-Verordnung", wie viele Patient*innen eine Klinik-Pflegekraft maximal versorgen darf. Am Deutschen Herzzentrum Berlin haben wir uns aber eigene Pflegeschlüssel zum Ziel gesetzt, die über die Vorgaben dieser Verordnung deutlich hinausgehen! Ziele sind gut  – #Klartext ist besser: Also machen wir nicht nur diese Vorgaben detailliert öffentlich – sondern auch, wie gut wir sie einhalten können! 

Seit 2019 regelt die sogenannte "Pflegepersonal-Untergrenzen-Verordnung", wie viele Patient*innen eine Klinik-Pflegekraft maximal versorgen darf.
Am DHZB haben wir uns aber eigene Pflegeschlüssel zum Ziel gesetzt, die über diese Vorgaben deutlich hinausgehen!

Unsere Stationen: Intensiv H1C H1K H2 H3 H4 H8
Gesetzliche
Vorgabe:
Tag 1:2
Nacht 1:3
Tag 1:7
Nacht 1:15
Tag 1:10
Nacht 1:22
Tag 1:7
Nacht 1:15
Tag 1:7
Nacht 1:15
Tag 1:6
Nacht 1:10
Tag 1:7
Nacht 1:15
Im Juli 2021
eingehalten zu:
100% 100% 100% 100% 100% 100% 100%
Unsere Vorgabe: Tag 1:2
Nacht 1:2
Tag 1:7
Nacht 1:10,5
Tag 1:6
Nacht 1:12
Tag 1:5
Nacht 1:10
Tag 1:4
Nacht 1:6,5
Tag 1:4
Nacht 1:6
Tag 1:7
Nacht 1:15
Im Juli 2021
eingehalten zu:
100% 100% 100% 100% 100% 100% 100%

Das Pflegedashboard am DHZB

Am DHZB wurde –  noch vor der Einführung der Pflegepersonaluntergrenzen (PpUG) durch die Bundesregierung – ein eigenes digitales Controlling-Instrument zur Personaleinsatzplanung ausgearbeitet: Das „Pflegemanagement-Dashboard“. Es erfasst Ist- und Sollwerte der Stationsbesetzung und macht sie in Form schnell erfassbarer Diagramme visuell abrufbar. In Echtzeit.

So können Pflegeleitung und Pflegemanagement bei drohenden Engpässen frühzeitig und bei unvorhergesehen Ausfällen auch kurzfristig reagieren. Dazu greift die Ausfallmanagerin in der DHZB-Pflegedirektion auf eine neue Betriebsvereinbarung für Ausfallkonzepte zurück, die gemeinsam mit dem Betriebsrat entwickelt wurde. Dazu gehört der „Pool“, ein Team von Pflegenden, die dank ihrer Erfahrung und ihres Könnens universell eingesetzt werden können und dafür auch besondere Vorteile genießen, inklusive eines monatlichen Bonus von 700 Euro.

Hier finden Sie die Dashboard-Übersicht der letzten Kalenderwoche für die DHZB-Stationen:

Zur Wochenübersicht

Monatliche Reports: Öffentlich und auf den Tag genau.

Mit unseren Monatsreports schaffen wir maximale Transparenz.

Hier listen wir für sowohl für das DHZB gesamt als auch für jede Station auf:

  • wie der Ist- und Sollstand unserer Stellenbesetzung differieren,
  • wie viele Mitarbeiter*innen krank waren,
  • wie viel Zeit prozentual für Fortbildung aufgewendet wurde und
  • wie oft wir zusätzliches Personal eingesetzt haben (ob in Nebenanrede aus unserem eigenen Team oder Leasingkräfte).

Außerdem finden Sie in den Monatsreports eine auf den Tag genaue Auflistung für jede Station, ob und wie gut wir unsere Vorgaben zum Verhältnis von Patient*innen pro Pflegekraft eingehalten haben:

Monatsreporte:

 

07.202106.2021
05.202104.2021