Weiterbildung Intensivmedizin und Anästhesie

Die Weiterbildung „Intensivmedizin und Anästhesie“ wurde basierend auf der Weiterbildungs- und Prüfungsverordnung für Krankenpflegekräfte und Kinderkrankenpflegekräfte in der Intensivmedizin und Anästhesie des Landes Berlin konzipiert.

Die Weiterbildung findet berufsbegleitend über einen Zeitraum von 24 bis 36 Monaten statt.
Sie besteht aus Pflichtmodulen sowie ein- bis zweitägigen Modulen, die im Baukastensystem individuell belegt werden können.

Moderne Unterrichtsmethoden wie z. B. Gruppenarbeit und praktische, anwendungsbezogene Übungen gestalten das Lernen abwechslungsreich.

Zum Training der Selbstorganisation sind Module zur individuellen Erarbeitung von Fachinhalten geplant. Praxiserfahrung erwerben die Teilnehmer(innen) durch interne und externe Praktika. Die Weiterbildung wird an unserer staatlich anerkannten Weiterbildungsstätte in modernen und mit aktuellster Technik ausgestatteten Unterrichtsräumen durchgeführt.

weitere Informationen