News

Die neuesten Meldungen auf einen Blick

Ihr Ansprechpartner

Christian Maier
Pressesprecher

Tel  +49 172 3211 647 
Fax +49 30 4593-2100

E-Mail: cmaier‎@‏‏dhzb.de

Alle Meldungen

November 2017

Fundierte Auszeichnung

Aufwändiges Bewertungsverfahren der AOK Nordost bescheinigt DHZB-Kardiologie bei Herzkatheter-Behandlungen beste Qualität

Dr. med. Stephan Dreysse, Leiter des DHZB-Herzkatherlabors (rechts), Prof. Dr. med. Philipp Stawowy, stellv. Leiter (links) und Klinikdirektor Prof. Dr. med. Burkert Pieske

Dr. med. Stephan Dreysse, Leiter des DHZB-Herzkatherlabors (rechts), Prof. Dr. med. Philipp Stawowy, stellv. Leiter (links) und Klinikdirektor Prof. Dr. med. Burkert Pieske

Zur Messung der Behandlungsqualität von Kliniken setzt die AOK Nordost bereits seit 2010 das sogenannte QSR – Verfahren ein. Das Kürzel steht für „Qualitätssicherung mit Routinedaten“: Aufgrund der ihr vorliegenden anonymisierten Daten über Erkrankungen und Eingriffe erstellt die AOK nach wissenschaftlich fundierten Analysemethoden eine Bewertung der Behandlungsqualität bestimmter Behandlungsbereiche.

Insgesamt wurden dafür rund 783.000 Eingriffe bei AOK-Versicherten ausgewertet.

Die aktuellen Ergebnisse wurden jetzt im „AOK-Krankenhausnavigator“ (in Zusammenarbeit mit der „Weißen Liste“ der Bertelsmann Stiftung) veröffentlicht. Der für das DHZB relevante von der AOK analysierte Behandlungsbereich ist „therapeutische Herzkatheter bei Patienten ohne Herzinfarkt“.

 Hier vergibt die AOK Nordost der DHZB-Abteilung für Innere Medizin–Kardiologie (Leitung: Prof. Dr. med. Burkert Pieske) aufgrund klar überdurchschnittlicher Behandlungsqualität die Bestbewertung. Auch die im „Navigator“ ausgewiesenen Werte für Patientenzufriedenheit (basierend auf Mitgliederbefragungen) sind durchweg überdurchschnittlich. 

 „Wir freuen uns über diese fundierte Auszeichnung unserer Arbeit, die immer nur im Team erreicht werden kann“, sagt Dr. med. Stephan Dreysse, Leitender Oberarzt und Leiter Herzkatheter im DHZB, „und die uns gemeinsam anspornt, unseren Patienten auch weiterhin jeden Tag Herzmedizin auf höchstem Niveau anzubieten“. 

Das detaillierte und transparente Profil der DHZB Herzkatheter-Therapie im „AOK Gesundheitsnavigator“ finden Sie hier.

 

back