Qualitäts- und Risikomanagement

Sicherstellung höchster Qualitätsstandards



Qualitäts- und Risikomanagement

Karina Rosenke
Ltg. Stabsstelle Qualitäts- und Risikomanagement / Unternehmenskommunikation

Tel  +49 30 4593-1204
Fax +49 30 4593-1210

E-Mail: rosenke@dhzb.de

Das Deutsche Herzzentrum Berlin ist seit 2010 Mitglied des überregionalen Klinikportals qualitätskliniken.de. Patienten, Angehörige und einweisende Ärzte können hier die Qualität von Kliniken aus ganz Deutschland vergleichen. 

Qualitätspolitik und Qualitätsziele

Die Beachtung und Bearbeitung qualitätsrelevanter Fragestellungen ist am Deutschen Herzzentrum Berlin in der Stiftungssatzung und im Leitbild verankert. Die Patientenbetreuung und -versorgung hat den höchsten Stellenwert. Jeder Patient hat Anspruch auf eine umfassende, schonende und professionelle Versorgung. 

Das Qualitäts- und Risikomanagement ist für die Koordinierung, Organisation und Durchführung aller Qualitäts- und Risikomanagementaktivitäten verantwortlich. Es folgt den Vorgaben des Organisationsentwicklungsteams in Abstimmung mit dem Geschäftsführenden Vorstand. Als Stabsstelle ist das Qualitäts- und Risikomanagement dem Verwaltungsdirektor unterstellt. Um qualitätsrelevante Fragestellungen in der Klinik zu verbreiten und alle Mitarbeiter einzubeziehen, unterstützen Qualitätsmanagementbeauftragte unterschiedlicher Abteilungen die Arbeit des Qualitäts- und Risikomanagements.

Qualitätsbericht

Der Qualitätsbericht informiert Patienten sowie zuweisende und kooperierende Ärzte, z. B. über Leistungsdaten, Behandlungsergebnisse und Fallzahlen. 

Download PDF ab 15.12.16

Ein hoher Qualitätsstandard wird uns mit der Zertifizierung "KTQ" und weiteren Auszeichnungen wie "Chest Pain Unit" bescheinigt.

weiterlesen