Notfall

Termine und Veranstaltungen

Alle Termine auf einen Blick

Update Lungenembolie

Update_LE.png

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die akute Lungenembolie ist eine häufige Erkrankung mit steigender Inzidenz und die dritthäufigste kardi-ovaskuläre Todesursache. Die Therapie von Patienten mit Lungenembolie richtet sich nach dem individuellen Risikoprofil und reicht von einer ambulanten Behand-lung bis hin zur rekanalisierenden Therapie. Im Lang-zeitverlauf sind Patienten mit Lungenembolie nicht nur durch ein erhöhtes Risiko für ein Rezidiv oder Blutun-gen gefährdet, sondern auch für die Entwicklung einer chronisch thromboembolischen pulmonalen Hyperto-nie (CTEPH).
In den vergangenen Jahren wurden eine Vielzahl von Studien publiziert, die zur Optimierung des Risiko-adjustierten Managements von Patienten mit Lungen-embolie beigetragen haben. So wird mit Spannung die neue Leitlinie der European Society of Cardiology (ESC) erwartet, welche gemeinsam mit der European Respiratory Society (ERS) verfasst wurde und Ende Au-gust 2019 auf dem Kongress der ESC in Paris vorgestellt werden wird.
Im Rahmen unserer Fortbildungsveranstaltung Update Lungenembolie möchten wir Ihnen die wesentlichen Inhalte und Neuerungen der neuen „2019 ESC Guide-lines on the diagnosis and management of acute pulmonary embolism“ vorstellen. Wir freuen uns, dass wir für die Vorträge namenhafte Experten aus Deutsch-land und Österreich gewinnen konnten. Im Rahmen von Podiumsdiskussion soll der Diskussion von Stärken und Schwächen der neuen Leitlinienempfehlungen mit Ihnen besondere Stellenwert eingeräumt werden.
Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung gemeinsam mit Ihnen und einen regen Austausch!

Programm & Anmeldung

Termin:
05.Oktober 2019 • 09:00 - 16:30 Uhr
Ort:

Langenbeck-Virchow Haus


Luisenstraße 58, 10117 Berlin

    zurück