12.02.2020

"Es gibt immer eine Möglichkeit"

Charlotte Becker hat mit 19 einen Arm verloren. Jetzt absolviert sie am DHZB ihre Fachärztinnenausbildung für Innere Medizin. Unser neues Video.

CHARLOTTE_BECKER_LOWRES.jpg
0

Schon mit 10 weiß Charlotte Becker, dass sie unbedingt Ärztin werden will. Doch als sie neun Jahre später die Zusage für den Medizin-Studienplatz bekommt, liegt sie nach einem Stromunfall auf der Intensivstation, mit schwersten Verbrennungen am linken Fuß und am linken Arm. Den Fuß können die Ärzte retten. Den Arm jedoch nicht. Ihr Wunsch, Ärztin zu werden, wir damit nie in Erfüllung gehen – denkt sie.

Jetzt ist Charlotte im dritten Ausbildungsjahr zur Fachärztin für Innere Medizin bei uns am DHZB. Sie hat diesen Film mit uns gemacht, weil sie anderen Menschen in vermeintlich auswegslosen Situationen Mut machen möchte. „Neurochirurgie geht nicht“, sagt sie heute über ihre beruflichen Perspektiven – „aber man kriegt ganz viel hin“.
Wir danken Charlotte Becker sehr herzlich für Ihre Mitwirkung!

zurück