Deutsches Herzzentrum Berlin

Herzmedizin auf höchstem Niveau

208.000

Patienten wurden am DHZB bereits stationär behandelt

Willkommen am Deutschen Herzzentrum Berlin

Das Deutsche Herzzentrum Berlin ist eine Spezialklinik für die Diagnostik und Therapie von Herz-Kreislauferkrankungen. Mit modernster Technik, innovativen Behandlungskonzepten und in enger fachübergreifender Zusammenarbeit bieten wir unseren Patienten die bestmögliche Therapie.

Ihre Gesundheit ist unsere Herzensangelegenheit. Jeden Tag.

Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Kliniken, medizinischen Leistungen, Forschungsschwerpunkten und zur Pflege

zur Kliniken-Übersicht

Alle Informationen rund um Ihren Aufenthalt in unserer Klinik und zu den Möglichkeiten der Weiterbehandlung  finden Sie hier

Informationen für Patienten

Sie sind Arzt und benötigen medizinische Informationen? Alle wichtigen Daten und Fakten finden Sie hier

Informationen für Ärzte

Video: Das DHZB

Die Werte des Deutschen Herzzentrums Berlin in 70 Sekunden: Unser Video

Weiterbildungen, Workshops oder Vorträge: Alle Veranstaltungen auf einen Blick

alle Veranstaltungen anzeigen

Aktuelle Informationen

  • 06.02.2017

    "Größter Respekt"

    TV-Comedian Bernhard Hoecker besucht Kinderstation im DHZB
    DSC_0305.JPG

    Comedian Bernhard Hoecker, bekannt durch TV-Serien wie „Switch reloaded“ oder „Wer weiß den sowas?“, hat am Wochenende die Station für Angeborene Herzfehler – Kinderkardiologie im DHZB besucht.  Der Kontakt zur Klinik kam über Arne Friedrich zustande: Der Ex-Nationalfußballspieler hatte bei einem Auftritt in Hoeckers Wissensshow „Wer weiß denn sowas“ von seiner Stiftung und seinem Engagement fürs DHZB berichtet. Hoecker versprach bei nächster Gelegenheit zu kommen und hat sein…

    weiterlesen
  • 17.01.2017

    Lottes weite Reise

    Komplexe Herzoperation bei einer Neugeborenen am DHZB gelingt ohne Einsatz von Fremdblut
    (v.l.:) Dr. Oliver Miera, Leiter der Kinderintensivstation, Prof. Joachim Photiadis, Mutter Magriet Wiersma, Lotte und Dr. Katharina Schmitt, Leiterin der Station H4 für Angeborene Herzfehler -…

    Bereits in der 20 Schwangerschaftswoche erfährt Margriet Wiersma-Vrolijk aus der Nähe von Leiden in Holland, dass ihre Tochter Lotte mit dem Down-Syndrom und einem „atrioventrikulärem Septumdefekt“ zur Welt kommen wird, einem Defekt der Scheidewand sowie der Klappen zwischen den Vorhöfen und den Kammern des Herzens. „Natürlich war das zuerst einmal ein schwerer Schock, aber wir haben uns auch schnell wieder gefasst“, erzählt Mutter Margriet: „Mein Mann und ich sind bereits fünffache Eltern und…

    weiterlesen

In unserem Medizin Glossar erklären wir von A bis Z medizinische Fachbegriffe rund um Ihre Behandlung in verständlicher Sprache

zum Medizin Glossar