Dr. med. Alexander Frumkin

Dr. Alexander Frumkin

Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie
Medizinisches Versorgungszentrum

Studium

1978 - 1984

Leningrad/UdSSR

Approbation

1985


Ärztliche Tätigkeit

1985-1990
Klinische Tätigkeit in Leningrad/St. Petersburg
Innere Abteilung/Kardiologie

1991-2001
Krankenhaus Moabit, Berlin, Arzt in
Weiterbildung der Abteilung für Innere Medizin,
Schwerpunkt Kardiologie, Chefarzt Prof. Dr. K.-P.Schüren
                           
2001
Anerkennung der Kardiologie als
Schwerpunktbezeichnung (Ärztekammer Berlin)

2001- 2008
Paulinenkrankenhaus, Berlin
Oberarzt der Abteilung mit Schwerpunkt Kardiochirurgische
Nachsorge in Zusammenarbeit mit DHZB

2008
Niederlassung im Rahmen der
Kardiologischen Ambulanz DHZB als Facharzt für
Kardiologie

 

Facharzt

1998
Facharzt für Innere Medizin


Schwerpunkte

Gesamtes Spektrum der nicht-invasiven Kardiologie inklusive 2D-3D Echokardiographie, Transoesophageale Echokardiographie, Stress-Echokardiographie inklusive Myokardperfusion, Kontrast-Echokardiographie, Nachsorge der Herzschrittmacher (HSM) und der Automatisch-Implantierbaren Kardiodefibrillatoren (AICD).
Gefäßdiagnostik: Farbcodierte Duplexsonographie der peripheren Gefäße, hirnversorgenden und abdominellen Gefäßen, inklusive Kontrastsonographie. Phlebosonographie.