Stationäre Aufnahmen

n = 29.225

Die Anzahl der stationär behandelten Patienten hat sich in den letzten zehn Jahren deutlich gesteigert. Darunter sind viele Neugeborene und Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern. Dies zeigt den medizinischen Trend, Patienten schon früh im Säuglingsalter zu behandeln und auf diese Weise sowie durch standardisierte Behandlungskonzepte die Überlebenswahrscheinlichkeit der Patienten bis ins hohe Erwachsenenalter zu steigern.