Stellenangebote

Arbeiten am Deutschen Herzzentrum Berlin

03.04.2017 - Abteilung Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Postdoktorand/in)

Das Deutsche Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) hat das Ziel, neue diagnostische Verfahren und Therapien sowie die Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erforschen.

Ihre Aufgaben

Das Deutsche Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) hat das Ziel, neue diagnostische Verfahren und Therapien sowie die Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erforschen.
Die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie (DZHK-Professor Dr. med. C. Knosalla) sucht im Rahmen eines DZHK-Standortprojektes ab sofort eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Postdoktorand/in) 40 h / Woche für ein translationales Kooperationsprojekts mit dem Institut für Physiologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin (Leiter: Prof. Dr.med. W. M. Kübler). Wir sind eine engagierte, interdisziplinäre und international vernetzte Arbeitsgruppe und suchen eine/n hochmotivierte/n, wissenschaftlich exzellente/n, teamfähigen/n und erfahrene/n Mitarbeiter/in, der/die unsere Vision einer translationalen Forschnug zwischen Bench und Bedside teilt, und unser Team inhaltlich wie methodisch verstärkt.

Das spezifische Aufgabengebiet der zu besetzenden Stelle umfaßt den Aufbau einer translationalen Research Pipeline zur Untersuchung der Pathomechanismen des vaskulären Gefäßumbaus bei pulmonaler Hypertonie infolge von Linksherzerkrankungen, zur Identifikation betetiligter mechanosensitiver Signalwege, und zur Erprobung neu identifizierter therapeutischer Targets. Hierbei kommen biomechanische, molekularbiologische, und immunhistologische Aufarbeitungen humaner Gewebeproben unter Berücksichtigung der individuellen Patientendaten, mechanistische Untersuchungen, mechanosensitiver Signalwege in glatten Gefäßmuskelzellen, Endothelzellen, und Fibroblasten, sowie Exploration therapeutischer Interventionen in geeigneten präklinischen Tiermodellen zum Einsatz.

Ihr Profil

  • Sehr guter Abschluß eines Studiums der Medizin, Tiermedizin, Biologie oder einer anderen Naturwissenschaft
  • Abgeschlossene Promotion mit sehr guter Bewertung
  • Gute Kenntnisse im zellbiologischen und tierexperimentellen Bereich, sowie im Umgang mit humanen Geweben
  • Erfahrung in der translationalen kardiovaskulären Forschung ist wünschenswert
  • Fliessende Kenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit, analytisches Denken, gute organisatorische Fähigkeiten und eigenverantwortliches Arbeiten

Stellenumfang

40 Wochenstunden

Befristung

2 Jahre (mit Option auf Verlängerung)

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an

DHZB Dienstleistungs GmbH
Personalabteilung
(personal@dhzb-gmbh.de)
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Jetzt bewerben

zurück