Notfall

Stellenangebote

Arbeiten am Deutschen Herzzentrum Berlin

25.07.2019 - Med.-Technischer Dienst

Medizinisch-technischer Radiologieassistent (MTRA) (m/w/d)

Wir sind eine international renommierte Spezialklinik für die Diagnostik und Therapie auf dem Sektor der Herz-Kreislauferkrankungen. Mit unseren Kliniken für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Innere Medizin – Kardiologie, Angeborene Herzfehler – Kinderkardiologie und Chirurgie der angeborenen Herzfehler – Kinderherzchirurgie sowie dem Institut für Anästhesiologie decken wir stationär und ambulant ein komplettes Leistungsspektrum ab und erfüllen damit eine überregionale Zentrumsfunktion.

Ihre Aufgaben

  • Tägliche Arbeit in einem modernen und hochspezialisierten Umfeld, sowohl diagnostisch als auch interventionell
  • Durchführung von tomographischen Untersuchungen an CT- und MRT-Geräten
  • Durchführung von digitalen Röntgenaufnahmen im Stehen sowie Bettaufnahmen
  • Daten- und Bildverarbeitung, Konstanzprüfungen der Röntgenstrahler und Monitore, Prüfungen der Röntgenschutzmittel nach DIN 6857-2, der Speicherfolien nach QS-RL 3.19 auf Artefakte und Homogenität
  • Assistenz bei der Durchleuchtung während OPs, einschließlich Hybrid OPs
  • Technische Mitwirkung bei der Durchführung klinischer Studien
  • Teilnahme am Schichtdienst

Ihr Profil

  • Ausbildung und staatliche Anerkennung als medizinisch-technischer Radiologieassistent (MTRA)
  • Verantwortlicher, belastbarer und zuverlässiger Teamplayer
  • Hohe Motivation und das Interesse sich im Bereich der kardiologischen Bildgebung weiterzubilden
  • Einfühlsamer Umgang mit Patienten und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Idealerweise Erfahrung mit Schnittbildverfahren und technischen Prüfungen, aber keine Voraussetzung
  • Aktuelle Fachkunde Strahlenschutz nach Strahlenschutz-Verordnung (ehemals RöV)

Wir bieten

  • Eine strukturierte Einarbeitung und Rotation an verschiedenen Arbeitsplätzen 
  • Arbeiten in einem verantwortungsbewusstem, interdisziplinären und kooperativen Team mit geregelten Arbeitszeiten und flachen Hierarchien
  • Modern eingerichtetes Arbeitsumfeld mit unterschiedlichen Einsatzbereichen:
  • Digitale Radiographie neuste Generation (Detektortechnologie)
  • Digitale mobile C-Bögen Veradius mit FD (Philips)
  • 2 Hybrid-OPs FD (Philips, Siemens)
  • MRTs (1,5 / 3,0 Tesla (Philips)
  • CT Definition Flash (Siemens)
  • Leistungsgerechte Vergütung nach Haustarifvertrag DHZB (mit ver.di) zzgl. besonderer Leistungen (Unterstützungskasse)
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Attraktive Mitarbeiterangebote

 

Stellenumfang

40 Wochenstunden, Teilzeit möglich

Einstellungstermin

sofort

Befristung

unbefristet

Kenn-Nummer

33.19

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kenn-Nummer 33.19 an:
Deutsches Herzzentrum Berlin
Personalabteilung
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
E-Mail: bewerbung@dhzb.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dentzer sehr gerne unter der Telefonnummer (030) 4593-1726 zur Verfügung.

Jetzt bewerben

zurück