News

Die neuesten Meldungen auf einen Blick

Genereller Pressekontakt

Christian Maier
Pressesprecher

Tel  +49 172 3211 647 
Fax +49 30 4593-2100
E-Mail: cmaier‎@‏‏dhzb.de

Alle Meldungen

05.04.2014

Pressemitteilung

Professor Hetzer wird Ehrenmitglied der Berliner Medizinischen Gesellschaft

Die Berliner Medizinische Gesellschaft, gegründet 1860, Rechtsfähig durch Königlich-Preußisches Dekret vom 6. Juli 1887 e. V., verleiht an Prof. Dr. med. Dr. h. c. Roland Hetzer, Ärztlicher Direktor des Deutschen Herzzentrums Berlin, die Ehrenmitgliedschaft. 

Die Berliner Medizinische Gesellschaft gehört zu den ältesten und renommiertesten Fachgesellschaften Berlins und Deutschlands. Die Reihe ihrer Vorsitzenden vereint die berühmtesten Mediziner ihrer Zeit wie z. B. Albrecht von Graefe (Ophtalmologe), Rudolf Virchow (Pathologe), Bernhard von Langenbeck (Chirurg), Ernst von Bergmann (Chirurg) und aus heutiger Zeit Karl-Otto Habermehl (Virologe), Hans Freiherr von Kress (Internist) und Helmut Hahn (Mikrobiologe). Zu Ehrenmitgliedern wurden u. a. gewählt: Dr. h. c. Ludwig Georg Braun (Vorstand B. Braun/Melsungen), Prof. Dr. Karl Max Einhäupl (Vorstand Charité), Dr. h. c. Lothar de Maizière (Bundesminister a. D.), Prof. Dr. Detlef Ganten (ehemaliger Vorstand Charité).

Die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Prof. Hetzer findet im Rahmen des 7. RHICS Experten-Forums (Roland Hetzer International Cardiothoratic and Vascular Surgery Society), 5. und 6. April 2014, mit dem Thema “Treatment of Heart Failure: Drugs, Cath or Cut?” statt.

Festveranstaltung zu Ehren Prof. Hetzers
Sonnabend, 5. April 2014, 10.00 – 13.00 Uhr
Historischer Hörsaal, Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstraße 58/59, 10117 Berlin

Die Verleihung der Urkunde wird ca. gegen 11.30 Uhr durch den Präsidenten der Berliner Medizinischen Gesellschaft, Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Helmut Hahn, vorgenommen. 

zurück