News

Die neuesten Meldungen auf einen Blick

Genereller Pressekontakt

Christian Maier
Pressesprecher

Tel  +49 172 3211 647 
Fax +49 30 4593-2100
E-Mail: cmaier‎@‏‏dhzb.de

Alle Meldungen

19.10.2011

Presse-/Fototermin (Ambulanz der Kinderstation)

Großzügige Unterstützung durch die Stiftung KinderHerz für die kranken Kinder des Deutschen Herzzentrums Berlin

Hochmodernes Echogerät für 114.000 € an die DHZB-Klinik für Angeborene Herzfehler
Die herzkranke Lena profitierte als eines der ersten Kinder

Die 18 Monate alte Lena aus Rostock war eines der ersten Kinder, das mit dem neuen hochspezifischen 4 D kardiovaskulären Ultraschallgerät untersucht werden konnte. Bei dieser nicht-invasiven, völlig schmerzlosen Diagnostik vor einer geplanten Herzoperation zeigte sich in der detaillierten hoch auflösenden Bilddarstellung, dass Lenas schwerer angeborener Herzfehler durch eine Rekonstruktion ihrer Aortenklappe behandelt werden konnte und sie keine künstliche Herzklappe benötigte. Der Kinderherzchirurg konnte dies allein anhand des hochwertigen, genauen Bildmaterials vor der Operation entscheiden.

Die Stiftung KinderHerz unterstützt finanziell und ideell in Kliniken medizinische und wissenschaftliche Projekte rund um Herzfehler von Säuglingen und Kindern.

Das Deutsche Herzzentrum Berlin hat deutschlandweit das größte Kinderherzprogramm mit jährlich rund 550 offenen Herzoperationen an Frühgeborenen, Säuglingen, Kleinkindern und Kindern sowie über 800 Katheter-Eingriffen, ferner Herz- und Lungentransplantationen bei Säuglingen bzw. Kindern sowie Kunstherzimplantationen bei Säuglingen und Kindern.

Wir laden Sie ein zur offiziellen Scheckübergabe und Vorstellung des neuen Echogeräts.

Presse-/Fototermin (Ambulanz der Kinderstation)
Mittwoch, 19. Oktober 2011, 12.00 Uhr
Deutsches Herzzentrum Berlin, Treffpunkt: Eingang Erdgeschoss
Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin

 
Referenten sind:
Prof. Dr. Felix Berger, Direktor der Klinik für Angeborene Herzfehler/ Kinderkardiologie, DHZB
Sylvia Paul, Vorstand Stiftung KinderHerz
OA Dr. Michael Hübler, Herzchirurg
OA PD Dr. Nicole Nagdyman, Lt. der Ambulanz für Angeb. Herzfehler
Lena, 18 Monate alt, und Eltern

Über Ihre Teilnahme an dem Termin würden wir uns freuen.

Dr. Barbara Nickolaus

Pressesprecherin DHZB

Infos: Tel.:030/ 832 41 37; Handy:0172-390 83 34; E-Mail: nickolaus@dhzb.de

zurück