News

Die neuesten Meldungen auf einen Blick

Genereller Pressekontakt

Christian Maier
Pressesprecher

Tel  +49 172 3211 647 
Fax +49 30 4593-2100
E-Mail: cmaier‎@‏‏dhzb.de

Alle Meldungen

20.05.2015

Neue Studie belegen Überlegenheit der Bypassoperation bei ausgeprägter koronarer Herzerkrankung

Sowohl in den Leitlinien der europäischen Fachgesellschaften für Herzchirurgie und Kardiologie, wie auch in der nationalen Versorgungsleitlinie zur Behandlung der chronischen koronaren Herzerkrankung werden für Patienten mit schwerer koronarer Herzerkrankung eindeutige Empfehlungen zugunsten der Bypasschirurgie abgegeben. Bei den dieser Empfehlung zugrunde liegenden Studien, die bezüglich des Langzeitüberlebens, Myokardinfarkt und Notwendigkeit erneuter Eingriffe Vorteile der Bypassoperation gegenüber der interventionellen Therapie belegt haben, waren jedoch ältere Stents eingesetzt worden. Die nun im renommierten New England Journal of Medicine veröffentlichte Studie  zeigt jedoch auch für neuere Stents ähnliche Ergebnisse (Park SJ et al. NEJM 2015;372-1205-12). In der Bypassgruppe gab es im Langzeitverlauf signifikant weniger schwere Komplikationen. Prof. Falk, der als Ko-Autor an den europäischen und deutschen Leitlinien mitgewirkt hat, sieht die Ergebnisse als Bestätigung für die derzeit gültigen Leitlinien-Empfehlungen.


zurück