News

Die neuesten Meldungen auf einen Blick

Ihr Ansprechpartner

Christian Maier
Pressesprecher

Tel  +49 172 3211 647 
Fax +49 30 4593-2100

E-Mail: cmaier‎@‏‏dhzb.de

Alle Meldungen

26.06.2017

Eine Nacht für den Motor des Lebens

Einblicke in die moderne Herzmedizin bei der Langen Nacht der Wissenschaften

Großes Interesse für Saal 8

Großes Interesse für Saal 8

Die beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Deutschen Herzzentrums Berlin konnten in der diesjährigen Langen Nacht der Wissenschaften über weit mehr als 1.000 Besucher freuen, mehr noch als im Vorjahr. 

Wie schon in den Vorjahren gilt das größte Interesse dabei „Saal 8“, einem der beiden Hybrid-Operationssäle des DHZB, in denen kardiologische und herzchirurgische Maßnahmen gleichzeitig durchgeführt werden können und die mit modernsten Bildgebungsverfahren ausgestattet sind. 

  

Operieren mit der 3D-Brille

Operieren mit der 3D-Brille

Hier vermittelten Ärzte und Pflegekräfte den Gästen einen Überblick in moderne herzchirurgische Verfahren, etwa der minimalinvasiven Operation von Herzklappen, bei denen der Chirurg den Brustkorb nicht durchtrennen muss, sondern mit 3D-Brille über eine endoskopische Kamera operiert. Und das konnten die Besucher an einem Modells sogar selbst trainieren. 

  

Wer mal Herzchirurg werden will, muss früh trainieren!

Wer mal Herzchirurg werden will, muss früh trainieren!

Besonders spannend, gerade für junge Besucher: Einmal selber im OP stehen! Die Handhabung verschiedener chirurgischer Instrumente, natürlich unter sorgsamer Anleitung und Aufsicht.

  

Herzkatheterlabor HK2 - Hier werden meist Kinder und Säuglinge mit angeborenen Herzfehlern behandelt

Herzkatheterlabor "HK2" - Hier werden meist Kinder und Säuglinge mit angeborenen Herzfehlern behandelt

Doch mit den Herzkatheterlaboren, dem MRT oder dem CT standen den Besuchern viele weitere Abteilungen offen. Ärzte und Pfleger beantworteten dabei auch hier nicht nur alle Fragen, sondern machten die Behandlungsmethoden der modernen Herzmedizin anhand von Modellen verständlich. 

Herzmedizin zum Anfassen: Schülerinnen mit einem Metallschirm zum Verschluss von Löchern im Herzen

Herzmedizin zum Anfassen: Schülerinnen mit einem Metallschirm zum Verschluss von "Löchern" im Herzen

Herzmedizin zum Staunen, Verstehen und zum Anfassen. Wir bedanken uns bei allen Besuchern für ihr Interesse! 

zurück